BGH bestätigt LG Nürnberg 14.12.2016 - VIII ZR 49/16
Bei einem Polizeieinsatz wurde die Eingangstür der gemieteten Wohnung durch die Polizei beschädigt. Der Mieter wurde später aber im Strafverfahren freigesprochen. Daher haftet der Mieter für nicht den entstandenen Schaden, sondern die Polizei also der Staat.
Schon vor dem Amtsgericht und dem Landgericht hatte die Vermieterin mit ihrer Klage keinen Erfolg - wir hatten darüber berichtet. Sie verlangte von ihrem Mieter 1.570,92 € Reparaturkosten für die Wohnungstür.