Vor einer Kündigung wegen Schimmelbildung in einer Wohnung muss dem Vermieter die Möglichkeit gegeben werden, den Mangel (Schimmelbildung) zu beseitigen. So das AG Hamburg 26.07.2016 - 715 C 109/16). Dabei dürfen Mieter eine angemessene Frist setzen.